Projekt-Bestandteile


   ●  Projektbeschreibung
   ●  Projektziele
   ●  Abnehmer-Gruppen

Die Objekte der Festung Nysa ergeben ein großes Potential für die Entwicklung der Touristenregion, sie sind eine weitere Sehenswürdigkeit neben dem Nysa-See und anderen Gedenkstätten von Nysa. Die Revitalisierung dieser Festung formt die Stadt Nysa zum ganzjährigen Zentrum um, dass thematische Angebote bietet für verschiedene Menschengruppen unserer Region. 

Die im Rahmen des Projektes geplanten Aktionen, die sich zur Revitalisierung der Nysa-Befestigungen beziehen, haben einen mehr als regionalen Charakter und tragen zur Präsentation eines neuen Touristenproduktes vom Landkreis Opole bei, eines Produktes dass zu einer Möglichkeit die kulturellen und touristischen Angebote unserer Region zu verbessern und attraktiver gestalten wird. 

Die Übernahme der Initiative an der Revitalisierung und Visualisierung der Nysa-Befestigung, heißt eine derzeitige Bedeutung für alte Areal-Formen und Strukturen zu finden und auch eine Anpassung der Gedenkstätte je nach Bedürfnüssen der heutigen Zeit.